Tag der Schulanmeldung

Die Schulanmeldung findet im März statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Ihr persönliches Zeitfenster für den Anmeldetag erhalten Sie im Kindergarten Ihres Kindes.

 

Bitte bringen Sie zur Schulanmeldung folgendes mit:

- Ihr Kind!

- Bescheid über die Schuleingangsuntersuchung und Bescheinigung über Masernschutz

- Geburtsurkunde oder Familienstammbuch (zur Einsichtnahme)

- Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden

- Bogen "Informationen für die Grundschule" (freiwillig)

 

So läuft die Schulanmeldung ab:

Nach der Begrüßung nehmen die Kinder in kleinen Gruppen am sogenannten "Schulspiel" teil. Dies dauert ca. 30 Minuten (wir bitten die Zeiteinteilung unbedingt zu beachten). Während dieser Zeit haben Sie die Gelegenheit sich mit anderen Eltern in der Aula bei Kaffee und Kuchen auszutauschen. Sobald Ihr Kind vom Schulspiel zurückkommt, gehen Sie mit ihm zusammen zur Einschreibung bei den Lehrkräften.

 


Nach der Schulanmeldung

Jede Familie erhält in der Woche nach der Schulanmeldung einen Rückmeldebogen über dieses Schulspiel. Hier werden wir Ihnen kleine Hinweise darüber gegeben, was Sie mit Ihrem Kind bis zum Schuleintritt noch üben sollten.

 

Alle Eltern der Kinder aus dem "Einschulungskorridor" erhalten zusätzlich eine Empfehlung zum Einschulungszeitpunkt und ein Angebot der Beratung.

 

Wenn Sie über den Rückmeldebogen hinaus Ideen für Spiele und Anregungen zur Förderung der Schulfähigkeit haben, finden Sie hier eine Zusammenstellung:

Download
Förderspiele zur Schulfähigkeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.0 KB