Maifest


 

Am 12. Mai fand in der Schule das Maifest statt. Weil es geregnet hat, haben wir das Fest drinnen veranstaltet. Es kamen Eltern, Geschwister, andere Verwandte, Lehrer und Schüler.

 

Zuerst waren wir in der Turnhalle und dort hatten wir eine Versammlung. Fr. Beuschlein hat ihre Rede gehalten und danach haben alle Kinder zusammen ein Mailied gesungen. Als wir fertig waren, haben die Kinder noch einen Tanz aufgeführt. Die Erwachsenen durften am Ende mittanzen.

 

Als die Versammlung zu Ende war, haben die Väter den Maibaum draußen auf dem Schulhof aufgestellt. Danach wurde das Buffet eröffnet, das die Eltern der Kinder mitgebracht hatten. Getränke gab es auch.

 

Es gab auch noch Spiele. Als Kind konnte man mit einem Umhängeschild an verschiedenen Stationen Spiele machen.

 

Als das Maifest dann vorbei war, war fast nichts mehr vom Essen übrig.

 

Der Maibaum war von den Kindern und Hr. Merkl gestaltet worden.

 

Patrick, Kl. 4b