Besuch der Musikschule Gauting

Am Montag, den 25. Februar war ein besonderer Tag für alle Dritt- und Viertklässler. Viele Musikschullehrer der Musikschule Gauting-Stockdorf waren in die Grundschule gekommen, um den Kindern verschiedene Musikinstrumente zu präsentieren.

 

Nach der Kleinen Pause trafen sich alle Schüler in der Aula und schauten gespannt zur Bühne. Dort hatten sich die Musikschullehrer mit ihren Instrumenten versammelt.

 

Herr Hiesel-Schill, der Leiter der Musikschule, begrüßte die Kinder und dann begann ein wunderbares Konzert der Musikschullehrer. Schnell war das ganze Schulhaus erfüllt von wunderbaren Klängen aus dem Stück „Karneval der Tiere“ des französischen Komponisten Camille Saint-Saens. Das Musikstück hatten die Musikschullehrer extra für die Schüler leicht abgewandelt und sehr lebendige südamerikanische Elemente eingebaut. Auch die Harfe bekam ein eigenes Stück, damit die Kinder den besonderen Klängen lauschen konnten.

 

Am Ende des Konzertes gab es einen tosenden Applaus in der Aula. Die Kinder gingen zurück in ihre Klassenzimmer und durften nun selber die Musikinstrumente ausprobieren. Zu jeder Klasse kamen drei verschiedene Musikschullehrer mit ihren Instrumenten und schon wurde eifrig gestrichen, geblasen, getrommelt und in die Tasten geschlagen. Diese Klänge waren meist weniger wunderbar, machten aber viel Spaß.

 

Am Ende des Schultages freuten sich alle auf einen ruhigen Nachmittag und auch auf den nächsten Musikschultag in zwei Jahren.

 

 

Vielen Dank an die Musikschule Gauting für das wunderbare Konzert und die Geduld der Lehrkräfte, mit den Kindern die Instrumente auszuprobieren!