Klasse 1/2c

Klassenleiterin: Fr. Bauer

Leseabend zur Geisterstunde

 Nicht ganz so spät, aber schon im Dunkeln trafen wir uns zum gemeinsamen Abendessen in der Schule. Danach haben wir aus unseren im Voraus gesammelten Geisterbüchern gelesen. Gemütlich nur bei Kerzenschein und auf unseren zum Teil großen und gemütlichen Kissen ließ es sich dabei gut aushalten. Zum Abschluss bekam jeder ein Lesezeichen, um in der nun kalten und dunklen Jahreszeit gemütlich ein gutes Buch zu genießen.

Babett Bauer


Schätzen und Zählen

Was schätzen Sie wie viel Kastanien in solch einem Korb sind?

Gar nicht so einfach. Die Schätzungen der Kinder lagen zwischen 30 und 5000.

Wir haben uns natürlich gleich ans Zählen gemacht. Wie sie dabei vorgegangen sind, können Sie auf dem Arbeitsblatt sehen. Nach dem alle Gruppen ihren Anteil gezählt hatten, kamen wir auf die richtige Summe. Soll ich es verraten?

627 Kastanien

Nun können wir loslegen und basteln. 

Babett Bauer


Zirkus Bärti

Angefangen hat alles im Sportunterricht. Dort haben wir ganz viele Übungen aus der Akrobatik und der Jonglage ausprobiert.

 

Das war ganz schön anstrengend.

 

An vielen verschiedenen Station haben wir nun Bewegungen neu gelernt, geübt und am Ende ausgesucht, was uns am meisten Spaß bereitet.

 

Daraus und aus einigen besonderen Lernzielen von Schülern haben wir unser Zirkusprogramm zusammengestellt. Mit der passenden Musik erarbeiteten wir dann in der Kleingruppe die Choreographie.

 

In nur drei Tagen ist daraus ein wirklich schönes und abwechslungsreiches Programm entstanden. Alle waren sehr motiviert und haben sich gegenseitig hilfsbereit unterstützt.

 

In der Generalprobe vor den Schülern gab es zwar noch einige Probleme, aber dem Publikum ist es gar nicht aufgefallen.

 

Am Nachmittag gelang die Vorführung vor den Eltern ohne Fehler.

Es hat uns allen viel Spaß gemacht.