Adventsbasteln

 

Wir, die Klasse 3/4b machten im Dezember ein Adventsbasteln. Dort konnte man in verschiedenen Stationen mit besonderen Kreiden und einem Bügeleisen Karten mit vielen verschiedenen Farben basteln. Man konnte auch Holzengel mit Holzscheiten machen oder auch Weihnachtsmänner mit verschiedenen Fäden. Windlichter konnte man auch basteln und auch Filzsterne.

 

 Was man für die Karten brauchte:

 

Ein Malbügeleisen, besondere Schmelzkreiden und weiße Karten.

 

 Wie man die Karten machte:

 

Man lässt die Vorderseite der Kreide in einer beliebigen Farbe auf die Vorderseite des warmen Bügeleisens. Dann drückte man das Bügeleisen auf die Karte. Wenn man ein Korallenmuster wollte, musste man das Bügeleisen ruckartig von der Karte wegziehen. Fertig war die Karte!

 

Was man für die Holzengel brauchte:

 

Ein Holzscheit, eine Styroporkugel zwei lange Nägel ,einen Pfeifenputzer,Watte oder Stroh für die Haare ,Stift.

Wie man die Holzengel machte:

 

Man bürstete die Sägespäne vom Holzscheit weg.Danach schneidete man Flügel aus Papier aus und befestigte mit einem Nagel die beiden Flügel an der Rückseite. In die Styroporkugel steckte man einen Nagel bis zum Nagelkopf hinein.Danach steckte man die Styroporkugel auf die Oberseite des Holzscheites.Zwischen Styroporkugel und Holzscheit blieben 2cm übrig. Mit dem Stift malte man ein Gesicht auf die Styroporkugel. Dann klebte man als Haare Stroh oder Watte auf und aus dem Pfeifenputzer den Heiligenschein. FERTIG!

 

Was man für ein Windlicht brauchte:

 

Kleister, ein Glas, weißes Transparentpapier, Tonpapier,ein Ausstanzer, Teelicht

 

 

Wie man ein Windlicht macht:

 

Man beschmierte das Glas mit Kleister, auf dem man danach das Transparentpapier drauf klebte. Man stach oder schnitt das Tonpapier aus, gab ein bisschen Kleister auf das Transparentpapier auf dem man danach das Tonpapier drauf klebte. Danach lies man es 2 Stunden lang trocknen. Teelicht rein, anzünden und fertig!

 

 Was man für Filzsterne brauchte:

 

Eine Sternvorlage, verschiedene Filzfarben, Kleber, Schere,Stift .

 

Wie man Filzsterne machte:

 

Man legte die Vorlage auf eine bestimmte Filzplatte,zeichnete sie mit dem Stift ab und scheidete ihn aus und klebte noch ein paar andere Sachen aus Filz drauf. Fertig!

 

Wir freuen uns, wenn ihr unseren Bericht gelesen habt!

 

Bis zum nächsten Mal. TSCHÜß! Euer Edouard und Johannes