Wimpelprojekt Mai 2020

Die Schüler und Lehrer der Grundschule Stockdorf melden sich. Mit diesen Wimpeln wollen sich alle melden, auch wenn viele Schüler noch zu hause lernen.

Malwettbewerb Schuljahr 2019/20

"Was ist für mich Glück?"

Beiträge von Schülern und Schülerinnen zum Malwettbewerb


Aktuelles

Ab Montag, den 11. Mai beginnt der schrittweise Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht.

Ab Montag, den 11. Mai werden die Schüler und Schülerinnen der 4. Jahrgangsstufe täglich in zwei Schichten im Präsenzunterricht beschult.

Ab Montag, den 18. Mai werden die Schüler und Schülerinnen der 1. Jahrgangsstufe im täglichen Wechsel im Präsenzunterricht beschult.

Der Unterricht für die 2. und 3. Jahrgangsstufe beginnt frühestens am 15. Juni nach den Pfingstferien.

 

Genauere Informationen können Sie den bisherigen Elternbriefen entnehmen. Sie sind alle im geschützten Elternbereich der Homepage hinterlegt.

 

Für weitere Anliegen stehen das Sekretariat und die Schulleitung zu den gewohnten Bürozeiten zur Verfügung. 

Sollten Sie eine Aufnahme in die Notfallbetreuung für Ihr Kind benötigen, dann erhalten Sie hier Informationen und können die erforderlichen Dokumente zur Anmeldung herunterladen:

Download
Infos zur Notfallbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.8 KB
Download
Erklaerung_notbetreuung_Stand-24.04.2020
Adobe Acrobat Dokument 526.2 KB
Download
Erklaerung_notbetreuung_alleinerziehende
Adobe Acrobat Dokument 448.1 KB

Auf der Elternseite "Beratung" erhalten Sie Kontaktdaten zu Beratungseinrichtungen und können hilfreiche Informationen zu erzieherischen Fragen in dieser angespannten Ausnahmezeit herunterladen.


Willkommen

Liebe Interessierte, sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

im Namen der Schulfamilie heiße ich Sie auf unserer Homepage herzlich willkommen!

 

Unsere im wunderschönen Würmtal südwestlich von München gelegene Grundschule versteht sich als Ort des Lernens, des Lebens und des Wohlfühlens.

Wir unterrichten in diesem Schuljahr 245 Schülerinnen und Schüler in 12 Klassen, darunter sind drei jahrgangskombinierte Klassen 1/2 und zwei jahrgangskombinierte Klassen 3/4.

 

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen die Kinder mit ihren individuellen Voraussetzungen, Begabungen, Stärken und Schwächen. Durch eine kindgerechte Gestaltung des Lern- und Lebensraums, möchten wir die Neugier der Kinder wecken und erhalten, ihre Leistungsbereitschaft entwickeln, sie individuell fördern und fordern, ihre Persönlichkeit stärken und sie zum Lernen in der Gemeinschaft mit anderen befähigen.

 

„Gemeinsam die Welt entdecken“ ist unser Motto und gibt die lebensfrohe und geschäftige Atmosphäre wieder, die an unserer Schule herrscht. Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, uns durch das Blättern auf unseren Seiten ein wenig näher kennen zu lernen!

 

Bettina Aufhauser

Rektorin

Bruno meldet sich aus der Schule, Update 7.5.20

Hallo liebe Kinder und liebe Eltern,

jetzt sitze ich nun seit vielen Wochen im Büro von Frau Aufhauser.

Mittlerweile laufen auch ab und zu ein paar Kinder herum. Ich habe auch schon gehört, dass ab nächster Woche wieder mehr Betrieb sein wird.

Komisch sehen die nur aus. Die haben so Lappen im Gesicht! Ich habe rumgefragt: Das sind Masken, die allen helfen, sich oder andere nicht mit diesem bösen Corona anzustecken.

Mittlerweile habe ich eine Freundin bekommen, die am Montag bei mir einziehen wird. Die hat auch schon so eine Maske. und ich habe von Fr. Beer gehört, dass sie mir auch eine mitbringt!

Das finde ich toll!

Ich freue mich, wenn wieder mehr Kinder hier sind! Bis bald, euer Bruno!