Klasse 4a

Klassenleiterin Fr. Beer


Fahrrad fahren

Die letzten drei Freitage war die Klasse 4a in der fünften und sechsten Stunde beim Fahrradtraining und bei der Fahrradprüfung. Alle haben bestanden. Es hat echt viel Spaß gemacht!

Frederik

Als wir das erste Mal dort waren, hat uns die Polizei erst die Schilder erklärt. Danach durften wir auf den Klapprädern fahren. Das war jeden Freitag so, außer bei der Prüfung.

Esben

Als wir dort waren, waren alle neugierig. Wir haben drei Übungen gemacht. Aber bei der letzten Übung haben wir nach zehn Minuten die praktische Prüfung gemacht. Nächste Woche machen wir die schriftliche Prüfung. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Ali Sina

Wir sind um 11.05 Uhr losgegangen und nach 20 Minuten waren wir da. Wir haben das Linksabbiegen gelernt und haben noch viel fleißig geübt, damit wir alle die Fahrradprüfung bestehen. Das war mal ein toller Tag.

Luis

Beim Radfahren fand ich am besten, als wir einfach nur um den Platz fahren durften. Die Polizisten waren lustig, aber auch streng. Wir sind mit dem Bus wieder zurückgefahren. Das war toll.

 

Liv


Kindermeinungen zum Vorlesetag am 20. November

Ich fand am Lesetag den Tausch am besten. Jedes Kind hat ein Buch von zu Hause mitgebracht, das es nicht mehr gebraucht hat. In der Schule haben wir alle verpackten Bücher in einer Reihe auf den Boden gelegt und jedes Kind hat eine zahl bekommen. Anschließend hat unsere Lehrerin eine Zahl gesagt und dazu ein Buch hochgehoben. Das Kind, das die Zahl hatte, hat das Buch bekommen. Das war ein schöner Tag.

Toni

 

Mit hat am besten der Tausch gefallen, weil jeder ein verpacktes Buch bekommen hat. Als ich mein Buch ausgepackt habe, da war ich nicht so glücklich. Aber dann habe ich ein anderes Buch eingetauscht. Das hat mir gut gefallen!

Emilia

 

Am Lesetag haben wir viele tolle Dinge gemacht, z.B. Partnerlesen. Da hatten zwei Schüler einen Text. Jeder musste einen Satz sagen. Damit man wusste, wann man etwas sagen sollte, war der Text mit Buchstaben gekennzeichnet.

Antonia

 

Ich fand den Büchertausch am besten. Das Szenenspielen fand ich auch toll.

Anna

 

Am besten hat mir das Synchronlesen gefallen. Dabei bekamen zwei oder drei Kinder einen Text, den sie abwechselnd vorlasen. Es waren lustige Geschichten. Alle haben viel gelacht.

Elina

Der Lesetag

Ich kam in die Klasse und freute mich. Heute war Lesetag! Als wir reinkamen, mussten wir wie immer Wochenplan machen. Danach begann der Spaß. Erst las Fr. Beer eine Geschichte vor. Die Geschichte hieß "Josa mit der Zauberfidel". Danach malten wir den Josa mit der Zauberfidel. Das war super und hat auch Spaß gemacht. Als wir fertig waren, haben wir ein Lesezeichen gemacht. Zuerst hatten wir Blätter als Vorlage. Dann, als wir fertig waren, haben wir alles außenherum schwarz angemalt. Dann mussten wir Socken rausholen. Und das hat voll Spaß gemacht, weil wir Sockenlesen gemacht haben. Danach sind wir zum Radfahren geganen.

Orgeta

Sport im Distanzunterricht

Aufgaben für Kunst im Distanzunterricht

Es gab die Möglichkeit Filzketten zu basteln, Bilder nach Art der Aborigines zu machen oder etwas mit Fingerdruck zu gestalten.

Arbeiten in WuG im Distanzunterricht