Klasse 1a

Klassenleiterin: Fr. Praschek


Rech(n)entag

Also heute lassen wir das „rechnen“ einfach mal sein und gehen hinaus auf den Pausenhof, um dort gemeinsam mit unserem Hausmeister Herrn Merkl fleißig zu „rechen“.

 

Das macht – dank der Unterstützung zweier Männer vom Bauhof Gauting – nicht nur richtig Spaß, sondern alle zusammen sind wir auch noch richtig erfolgreich, wie man sieht!

 

Und nach getaner körperlicher Arbeit fällt das anschließende Rechnen im Klassenzimmer gleich noch viel leichter! Da brauchen wir den Rechen dann nicht mehr!

 


"Kindern eine Chance"

 So heißt eine österreichische Organisation, die Kindern in Uganda unter dem Motto

 

 „Bildung ist der Schlüssel zur Entwicklung“

 

den Schulbesuch ermöglicht, ihnen bei der Ernährung und der medizinischen Versorgung zu Hilfe kommt und die Eigeninitiative der Kinder und Jugendlichen fördert.

 

Für die Einrichtung einer Primary School in Nateete haben wir – Klasse 1a - die Groß- und Kleinbuchstaben des ABC’s und auch die Ziffern gemalt.

 

Unsere kreativ gestalteten und mühevoll gemalten Zahlen (und auch Buchstaben) sind bei den Kindern in Nateete (Uganda – Mittelafrika) angekommen. Damit können die Buben und Mädchen in den sehr ärmlich ausgestatteten Schulen jetzt auch gut schreiben und rechnen lernen. Sicherlich haben sie damit viel Freude!

 

Auch unsere im Adventskalender gesammelten Solarlichter und Stifte wurden dort an die Kinder verteilt. Jetzt können sie zu Hause ihre Hausaufgaben machen und weiter lernen.

 

Wir freuen uns sehr darüber!

 

Klasse 1a

 


Unser 100. Schultag

 

Am 28. Februar haben wir unseren 100. Schultag gefeiert.

100-mal sind die Kinder nun schon am Morgen in die Schule gekommen und haben hier geschrieben, gelesen, gerechnet, geturnt, erzählt, zugehört…

 

Diesen besonderen Tag haben wir gebührend gefeiert – und zum Anlass genommen, mal darüber nachzudenken, welche 100 Dinge wir denn schon gelernt haben.